Aktuelles

English below!!!

Hallo, es ist die Gallerie der Trophyparty online, benfalls  neue und erweiterte Fahrerprofile.

Des Weiteren das neue Punktesystem und die ersten beiden Renntermine

The pictures from our Trophyparty are online now. Also new driver pages. New Points system and the first two racedates for 2009

Pictures by Andrea Kloss

schuby news.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo Freunde.

Wir haben bereits zwei neue interessierte Teilnehmer an unserer Serie.

Supergasser Jürgen "Schuby" Schubert will die Challenge dieses Jahr durch sein Mitfahren bereichern.

Ebenfalls wird das Back in Black Team um Danny Burger mit einer schönen C4 Corvette an den Start gehen.

Willkommen euch beiden, vielleicht kommen ja noch ein paar andere dazu.

Update: Team Heartbeat Tom und Jutta Winter sind mit von der Partie. Siehe auch die Teamprofile.

Grüße Markus und Pat

IMG_4868 klein 330.jpg 

Die Challenge solle eine Rennserie von Fahrern und Fans für Fahrer und Fans sein, und das soll auch so bleiben. Die Grundidee dahinter ist eine Klasse für schnelle Dragster, Doorslammer, Altreds und Funnycars zu haben die mit vielen Teilnehmern packende Duelle auf den Dragstrip zaubert.

Dank der Sponsoren Schöninger Glas, BDRC und Hubraumbrothers ging es nicht nur um die „goldene Ananas“, sondern es wurden 2000€ in Bar an die ersten 3 verteilt, Pokale an die ersten 4.

Hallo,

Wir möchten alle Fahrer, Freunde und Fans nochmals daran erinnern das wir uns am 17.01.2009 in der Alten Hackerei zu Karlsruhe zur Preisverleihung und danach zum gemütlichen Ausklang der 2008er Runde und zur Einstimmung auf die neue Runde treffen wollen. Für weitere Infos einfach Pat Kaiser (hubraumbrothers at gmx.de) oder Markus (info at dragstripper.de) anmailen.

Grüße Markus und Pat

 17.1.flyer20800.jpg

Offener Brief der organisatoren Patrick Kaiser und Markus Münch an Fahrer, Freunde und Fans.

Hallo Fahrer,

ihr seid das Herz der Rennserie. Ohne euch brauchen wir hier nichts zu planen. 2008 war für uns sehr schwierig, da ständig Rennen weg gebrochen sind und wir uns um alternativen kümmern mussten. Wir sind unter dem Strich zufrieden mit dem letztendlichen Verlauf, bei allen Problemen die es auf dem Weg zu bewältigen gab. Wir haben viele Dinge gesehen die wir für 2009 ändern werden, meist auch schon zusammen mit (einigen) von euch besprochen. Wir  sind fleißig am planen für das nächste Jahr und werden all diese Änderungen rechzeitig bekannt geben. Wir bitten euch erneut, beteiligt euch im Vorfeld an den Änderungen, damit wir das best mögliche Paket schnüren können, im Nachhinein kann man beschlossene Dinge meist nicht mehr abändern.

 

Hallo,

eben musste ich von Pat erfahren das sich Recaro als Sponsor aus dem Staub gemacht hat.Kein Sponsoring für 2008 von dem Sitzhersteller. O-Ton Pat:

"Tja was soll ich sagen heute hat mich endlich eine Dame angerufen und die hat mir gesagt das der Herr Essig (Chef)bei der Übergabe nix von der Challenge
gesagt hat und sie dadurch kein Sponsoring machen würden. Ich habe der Dame gesagt, dass das eine riesen Sauerei ist und Sie sagt das sieht Sie
ein kann aber nix machen".

Mir fehlen die Worte. Und das von eienm Unternehmen von Weltruf. Das ist gute Werbung, oder?

 

PFUI