Aktuelles

Nach der Saison ist vor der Saison

Offener Brief der organisatoren Patrick Kaiser und Markus Münch an Fahrer, Freunde und Fans.

Hallo Fahrer,

ihr seid das Herz der Rennserie. Ohne euch brauchen wir hier nichts zu planen. 2008 war für uns sehr schwierig, da ständig Rennen weg gebrochen sind und wir uns um alternativen kümmern mussten. Wir sind unter dem Strich zufrieden mit dem letztendlichen Verlauf, bei allen Problemen die es auf dem Weg zu bewältigen gab. Wir haben viele Dinge gesehen die wir für 2009 ändern werden, meist auch schon zusammen mit (einigen) von euch besprochen. Wir  sind fleißig am planen für das nächste Jahr und werden all diese Änderungen rechzeitig bekannt geben. Wir bitten euch erneut, beteiligt euch im Vorfeld an den Änderungen, damit wir das best mögliche Paket schnüren können, im Nachhinein kann man beschlossene Dinge meist nicht mehr abändern.

 

Weiterlesen...

Sauber Sponsoring von RECARO

Hallo,

eben musste ich von Pat erfahren das sich Recaro als Sponsor aus dem Staub gemacht hat.Kein Sponsoring für 2008 von dem Sitzhersteller. O-Ton Pat:

"Tja was soll ich sagen heute hat mich endlich eine Dame angerufen und die hat mir gesagt das der Herr Essig (Chef)bei der Übergabe nix von der Challenge
gesagt hat und sie dadurch kein Sponsoring machen würden. Ich habe der Dame gesagt, dass das eine riesen Sauerei ist und Sie sagt das sieht Sie
ein kann aber nix machen".

Mir fehlen die Worte. Und das von eienm Unternehmen von Weltruf. Das ist gute Werbung, oder?

 

PFUI

Saison 2009

Hallo Fahrer, Sponsoren, Freunde und Fans. Wir sind mitten in der Planung für 2009. Was bleibt: Wir bleiben, es wird definitiv eine 2009er Serie geben. Wir Hoffen das alle Sponsoren wie die Firma Schöninger Glas bereits getan ihren (finanziellen) Support auch im nächsten Jahraufrecht erhält.

Was wird sich ändern:

 

Weiterlesen...

Endstand der Challenge 2008

Hallo,

hier das offizielle Endergebnis der Supro ET Challenge 2008.

Es ging extrem eng zu. Ausschlaggebend für den Gesamtsieg waren die jeweils 100 Punkte für Closest to Dial In over Season und best R/T over Season.  

<>Dabei wurden alle Eliminationsläufe zu Rate gezogen. Läufe mit Rotlicht werden natürlich nicht gezählt. Es wird der Durchschnittswert errechnet.

<>Ich muss euch sagen es war jeweils hauchdünn... beide Male hat sich Rene Ehrismann die 100 Extra Punkte verdient womit er seinen Rückstand von 10 Punkten auf Ingo Ekert mehr als wett machte.

Gratulation an Rene Ehrismann für den Titel des 2008er German Supro ET  Challenger (745 Punkte).

Runner Up und nur geschlagen durch die extra verdienten Punkte von Rene ist Ingo Ekert (555 Punkte). Er führte mit 10 Punkten wenn man nur die Rennwertungen (abzüglich eines Streichresultates) zu Rate zöge.

Dritter wurde Bert Gorselitz (505 Punkte).

Vierter Karl Heinz Kleider und Fünfter Norbert Schneider.

<> (Ich muss nun meinem  täglichen Job nachgehen und  werde das detaillierte Ergebnis gegen Mitternacht online gestellt haben).

 

Gratulation den Siegern und Plazierten, mehr News später.

Markus Münch und Pat Kaiser

Punkteverteilung für Drachten 3

  Abnahme Quali Eli. 
Cl. to Dial In
best R/T  Gesamt
1 Rene Ehrismann
 50 125
70
 50  50  345
2 Norbert Schneider
 50 125
60
-------
-------
235
3 Bert Gorselitz
50
125
50
-------
-------
225
3 Ingo Ekert
50
125
50
-------
-------
225
5 Karl Heinz Kleider
50
100
50
-------
-------
200
6 Patrick Kaiser
50
50
50
-------
-------
150

Drachten 3 und Challenge Endstand

Update 1.9.08:

Werde aller voraussicht nach morgen am Dienstag Zeit finden um den Endstand zu verkünden. Gegen Abend.Geht leider nicht früher, zu viel zu tun bei der Arbeit. Freue mich schon auf eine zünftige Supro Fete am Ende des Jahres (aller Voraussicht nach im November) mit allen Fahrern und Freunden und Supportern und, und, und,...wird warscheinlich in Karlsruhe stattfinden und alles andere als steif sein.

Sind bereits voll in der Planung für 2009. We'll be back!!! 

The Dragstripper und Pat Kaiser 

 

Hallo,

so eben ging die dritte Runde der Challenge in Drachten zu Ende. Ingo Eker, Karl - Heinz Kleider, sowie Bert Gorselitz sind in Runde eins aus den Eliminations geflogen. Den Endstand der Challenge werden wir morgen berechnen, das Streichresultat ist zu berücksichtigen und dann werden wir sehen wer die erste Ausgabe der Supro ET Challenge gewonnen hat.

The Dragstripper