Aktuelles

Drachten 2 / Bechyne

Nachdem in Drachten 2 und Bechyne bei den GN die Runden 3 und 4 der Challenge über die Bühne gingen gratulieren wir Andre Müller zum Runner Up in Drachten 2 und leider konnte bei den GN keine Elim. durchgeführt werden.

Bilder Folgen.

Rennbericht Drachten 2 unter Termine, dann rechts oben Berichte klicken.

Bleiben Sie uns gewogen, das Finale in Hockenheim kommt, der Aktuelle Punktestand auch noch.

Markus Münch

Punktestand nach 2 Events

Hallo,

hier der aktuelle Punktestand nach 2 Events. Bitte behaltet in Erinnerung,dass von den 5 zur Wertung zählenden Events pro Fahrer 4 in die Wertung kommen. Das Bild wird also bis Hockenheim etwas verzerrt bleiben, erst dort wird sich letztendlich entscheiden wer Challenger 2010 wird. Die detaillierte Tabelle unter der Rubrik Punktestand wird in den nächsten Tagen eingefügt.

Der Punktestand gesamt nun hier (manche Fahrer haben erst an einem Event teilgenommen:

1) Robert Gassner 115 Punkte

2) Henning Blume 1o7 Punkte

3) Ingo Ekert 102 Punkte

4) Norbert Schneider 92 Punkte

5) Bert Gorselitz 92

5) Pascal Kohler 92 Punkte

7) Marc Henney 90 Punkte

8) Karl Heinz Kleider 43 Punkte

9) Schuby 26 Punkte
10 Frank Richter 24 Punkte
11) Jutta Winter 0 Punkte
11) Dany Burger 0 Punkte
Am nächsten Wochenende geht es in Drachten 2 Weiter.
Markus Münch

Rennen 2, Drachten 1 2010

Robert Gassner ist der Gewinner des Rennens in Drachten, Gratulation auch an Runner up Bert Gorselitz und die Halbfinalisten Henning Blume und dem Meister Ingo Ekert.

gassner

 

 

 

 

 

 

 

Mehr erfahrt ihr hier im Rennbericht.

Grüße Markus Münch

PS: Der aktuelle Punktestand, Teilnehmerprofile und den Bericht vom T&T Bechyne werde ich in den nächsten Tagen updaten.

Erster Lauf in Bechyne

Der erste Lauf in Bechyne bescherte und ein Ethanol Finale. Schneider gegen Henney. Der Rookie in unserer Klasse gewann das Ding. Rennbericht folgt,

Gratulation schon einmal an alle Beteiligten.

Markus Münch

Rahmenplan für 2010

Super Pro ET Challenge 2010

         Karlsruhe, den 23.4.2010  

Hallo Fahrer,

hier nun der endgültige Rahmenplan für die Saison 2010:

Termine für Wertungsläufe:

  • T&T der MSTO in Bechyne (CZ) (7.-9.5.2010)
  • Drachten 1 (18.-20.6.2010)
  • Drachten 2 (9.-11.7.2010)
  • MSTO „Grand Nationals“ Bechyne CZ (16.-18.7.2010)
  • NitrolympiX Hockenheim (13.-15.8.2010)

Davon kommen für jeden Fahrer 4 Läufe in die Endwertung. Es gibt also ein Streichresultat, so trägt man denjenigen Rechnung die beim T&T erstmal testen wollen, und denen die, nicht 2 Mal nach Drachten, oder in die CZ fahren können.

Preisgelder:

Aus den Erfahrungen die ich 2009 gesammelt habe, bin ich gespannt wie viele Sponsoren wir für die Serie 2010 gewinnen können. Wir können den Sponsoren ein Logo auf der Supro ET HP anbieten, wenn die Einlage in den Sponsorenpool hoch genug ist auch einen Sticker auf jeder Seite der Dragster. Leider können wir bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Rechnungen oder gar Spendenquittungen für den Sponsoring Betrag anbieten. Das macht es für potentielle Sponsoren etwas unattraktiver. Wer einen potentiellen Sponsor kennt, stellt doch bitte den Kontakt her.

Preisgeldverteilung:

Die Fahrer des 1/3 der Challenge (es wird vorher bekannt gegeben bis zum wievielten Platz das genau ist) gewinnen Preisgeld. Dabei wird der gesamte Preisgeldpool (Teilnehmergelder plus Sponsorengelder) durch alle Punkte der Fahrer geteilt die ein Preisgeld bekommen. So erhält man den Wert eines Punktes. Dieser Wert wird mit den tatsächlichen Punkten des einzelnen Teilnehmers multipliziert und man weiß wie viel jeder einzelne an Preisgeld gewonnen hat.

Dieses System hat einen großen Vorteil: Wenn der Topf über die Saison wächst muss ich Preisgelder die vor der Saison bekannt gegeben wurden nicht mehr „aufstocken“. Da wäre dann die Frage, welcher Platz bekommt nun mehr, welcher nicht.

„Einschreiben“:

Jeder der an der Challenge teilnehmen möchte soll sich bis zum Donnerstag 6. Mai verbindlich anmelden. Das kann man bei Markus Münch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (015122871049) tun. Wie bereits vergangenes Jahr wird bei der Anmeldung der Betrag von 75 Euro pro Teilnehmer fällig, der zu 100% den Grundstock des Preisgeldtopfes bilden. Bei der Anmeldung bekommt ihr dann eine Bankverbindung mitgeteilt.

Grundlage ist das DMSB Reglement in der aktuellen 2010er Fassung.

Die Challenge Wertung wandelt, bei den oben genannten Rennen, die Ergebnisse in Punkte für die Challenge Wertung um. Wir sind nicht die Veranstalter dieser Rennen, arbeiten lediglich mit ihnen zusammen. Wir haben keinen offiziellen Status. Deswegen sind wir für Dinge die den Rennablauf betreffen nicht zuständig, haben dort keine handhabe. Natürlich haben Dinge, die den Rennablauf betreffen und Auswirkungen auf das Rennergebnis haben auch Einfluss auf die Punktewertung der Challenge. Deswegen behalten wir uns vor Entscheidungen zu treffen welche die Challenge Wertung betreffen.

Ich (Markus Münch) kann aus persönlichen Gründen nur in Drachten 1 (da erst ab Freitagnacht und den NitrolympiX) anwesend sein. Ich bin gerade dabei zu organisieren, dass vor Ort immer mindestens eine Ansprechperson anwesend ist. Ich muss nicht erwähnen, dass ich gerne bei jedem Lauf dabei wäre.

Für Anregungen und Unterstützung bin ich sehr Dankbar. Im Moment ist die Orga der Challenge auf eine Person geschrumpft. Ich bin aber der festen Überzeugung das es noch andere Personen gibt die diese Serie weiter bestehen sehen wollen und auch Zeit finden sich mit in die Organisation einzubringen.

Danke und Grüße

Markus Münch

PS: Ich begrüße hier schon mal ein paar neue Supro ET`ler: Henning Blume, Ove Kröger, Marc Henney… auf das es noch mehr werden. Abgemeldet haben sich für diese Saison Rene Ehrismann und Patrick Kaiser. Ich bin gespannt wie sich das Fahrerfeld 2010 letztendlich zusammensetzt.

Was ist mit 2010?

Es wird gerade mit den Fahrern der Tourplan und andere Modalitäten festgelegt.

Geplant sind 2x Bechyne, 2x Drachten und die Nitrolympix.

Interessenten sollten sich doch bitte bei Markus Münch melden (info at dragstripper.de).

In den nächsten Tagen steht dann der komplette Tourplan, neue Teilnehmer und alles Weitere hier online.

Markus Münch