Oliver Petzold


Weiterlesen: Oliver Petzold
Oli Petzold auf der Schumann Motorsport Roadster Corvette

Auch dieses Jahr tritt der aktuelle Meister Oliver Petzold an um seinen Titel zu verteidigen.

Markus Münch

 

Alain Dürr


Weiterlesen: Alain Dürr
Team Dürr Racing (Schweiz)

Alain Dürr ist mit seinem Unikat, dem V8 Alfa das dritte Jahr bei der Challenge dabei.

Markus Münch

 

Robert Gassner


Weiterlesen: Robert Gassner
Robert Gassner

2018 ist der Mann aus München wieder dabei.

Markus Münch

 

Fabio Cassinelli


Weiterlesen: Fabio Cassinelli
Team Atomic Orange (Italy)

Fabio Cassinelli ist einer der AMP Jungs, die auch in Rivanazzano die Rennen veranstalten. Mit dem Ex- Meisterwagen von Rene Ehrismann fährt er schon länger, jetzt das erste Jahr in der Challenge. Viel Erfolg.

Markus Münch

 

Enrico Bailo


Weiterlesen: Enrico Bailo
Team AMP (Italy)

Auch einer der Italiener, die beim AMP die Rennen in Rivanazzano durchführen. Mit der Ex- Zippel/Prezsch Nova ist erneut bei der Challenge dabei. Viel Erfolg,

Markus Münch

 

 

Simon Rudiferia


Weiterlesen: Simon Rudiferia
Simon Rudiferia - Racepoint.it Racing Team

''Südtirol is in da House''. Simon Rudiferia bewegt den Ex-Thomas Günther Kompressor Mustang Mach 1. Dieses Auto ist käuflich zu erwerben

 

Fabien Dubois


Fabien Dubois - Custom Gang Racing

Zum ersten Mal ist der junge Franzose bei der Challenge dabei. 

Weiterlesen: Fabien Dubois

 

 

Stefan Eisenhauer


Weiterlesen: Stefan Eisenhauer
Stefan Eisenhauer, Team Eisenhauer Racing

2018 tritt der Ex-Meister erneut an um den Titel zu erringen. Das ist in den vergangenen 8 Challenge Jahren nur Rene Ehrismann gelungen.

 

Elodie Dubois


Elodie Dubois - Custom Gang Racing

Die junge Französin nimmt dieses Jahr das erste Mal an der Challenge Teil.

Weiterlesen: Elodie Dubois

 

 

 

Gerhard Dold


Gerhard Dold - Dold Racing

Gerhard ist dieses Jahr das erste Mal bei der Challenge dabei...

Weiterlesen: Gerhard Dold

 

Marc Henney


Weiterlesen: Marc Henney
Marc Henney, Team Ethanol Guzzler

Marc Henney wird dieses Jahr vornehmlich in England an den Start gehen und kämpft um die Challenge Krone.

Markus Münch

 

Jochen Beck


Weiterlesen: Jochen Beck
 Gegge aka Jochen Beck - Hillbilly Hellfire Racin'

Erneut in der Challenge, der Woody ist wild... Freut euch.

 

Franz Aschenbrenner


{mosimage}
  Franz Aschbrenner - Team Aschenbrenner Racing

2016 hat er als Rookie gleich den 3. Rang der Challenge belegt. Er will die Krone... so wie viele.

Weiterlesen: Franz Aschenbrenner

 

Billy Gane


Billy Gane

Der jungeEngländer ist reisefreudig und hat sich unserer Challenge angeschlossen.

Weiterlesen: Billy Gane

 

Alex Halter

Alex Halter - Lexpower Racing

Alex ist deises Jahr das erste Mal mit seinem spektakulären Mopar in der Challenge am Start.

Weiterlesen: Alex Halter

 

 

 

Eric Angeloni


Weiterlesen: Eric Angeloni
Eric Angeloni (France)

Der erste französische Fahrer, der bei der Challenge mitfährt. Eric ist seit Jahren erfolgreich in der Klasse Supro ET unterwegs und ist einer der Macher der Französischen Meisterschaft (ATD). viel Erfolg Eric.

Markus Münch

 

Oliver Krautberger


Oliver Krautberger

Fuhr jahrelangPro ET, nun ist er in den 8ern unterwegs und fährt Supro ET.

Weiterlesen: Oliver Krautberger

 

Walle Strobel


Weiterlesen: Walle Strobel
Walle Strobel - Wastuning

Walle Strobel, Top Methanol Dragster war früher einmal, dann Pro Street Bel Air, Sopercharged Outlaw und Supro ET sollen es jetzt sein. Herrzlich willkommen.

 

Florian Uebel


Florian Uebel - Skull Dragracing Team

2018 wird Florian eher sporadisch in der Klasse Supro ET antreten. Er startet auch in der Klasse Competition Eliminator. Sein aktuelles Gefährt ist der ex Pro Mod Europameister Mustang von Roger Johansson, der über den Umweg Finnland nach Bayern gekommen ist.

Weiterlesen: Florian Uebel

 

Jens Könnecke


Weiterlesen: Jens Könnecke
Jens Könnecke - Team JK Fahrzeugtechnik

So, der Olds ist zu schnell für Pro ET, Willkommen bei den Supro ET'lern.

Markus.