Führ mich zum Schotter

IMG_8878.jpg

Hallo,

hier einige Infos zum zu verteilenden Preisgeld und den Sachpreisen der Supro E.T. Challange Deutschland.Die Folgenden Sponsoren haben folgende Beiträge zum gelingen der Serie geleistet:

Team A5 Werbeagentur: Logodesign, Support beim Erstellen von Werbematerial.

Coupé: Berichterstattung in Print und Onlinemedien.

Brad Penn: Öl .

Recaro: Einen Recaro Sitz im Wert von 1600 Euro.

KW Gewindefahrwerke: 2000 Euro in Gutscheinen.

Bavarian Drag Racing Club, Hubraumbrothers (viel Herzblut, Schweiß und Anstrengung) und Schöninger Glas füllen den 3000€ schweren Preisgeldtopf.

Reil Style: Support


CG DESIGN Websolutions: Die Homepage

The lonesome Dragstripper: Inhalt der Homepage, Photo und Berichterstattungssupport.

Wie wird das Ganze verteilt?

Das gute Öl von Brad Penn wir pro Rennlauf ausgeschüttet. Jeweils der Beste (Gewinner)sowie der Schlechteste (der First-Round-Looser der am weitesten vom Index weg ist,oder noch bevorzugter Derjenige, der nicht mal zur Qualifikation/Rennläufen antreten konnte wegen... warum auch immer bekommt 8 Liter des guten Saftes. Die Abnahme muss aber bestanden sein.


Den Recaro Sitz gewinnt der Teilnehmer, der in der Endabrechnung am Closest to Dial In über die Saison war. Aus allen Rennläufen wird der Durchschnitt errechnet.

Die KW Gutscheine, fünf Stück a 400€, werden an die ersten 5 der Challange verteilt.

Von den 3000€ Preisgeld werden noch Pokale herstellen lassen, der Rest an die drei Erstplazierten der Challange ausbezahlt. Winner 1000€, Runner Up 600€, Dritter 400€.


Also am Ende wird abgerechnet. Wir freuen uns auf euch. Vier Rennen, ein Streichresultat, "thats the name of the game".

Supro E.T. Challange Germany 2008 is ready to Rock and Roll.

The Dragstripper und Pat Kaiser

 

PS: News zum Ersatztermin für Turtman gibt es nächste Woche. 

PPS: Die Aktualisierung der HP kann nun bis zu 3 Wochen dauern.