Wide Open Rivanazzano 2017

***English below***

Rainout in Italien. Keine Punkte für die 11 Teilnehmer der Supro ET Challenge, da nicht einmal ein Qualilauf beendet werden konnte. Danke an den AMP für die gute Organisation. Die neue, eigene Zeitnahme funktioniert, samt den Scoreboards. Das macht Lust auf das Hillsrace. Grazie Mille, AMP.

***english***

Rainout in Italy. No Points for the 11 participants of the Supro ET Challenge. Not even one qualifying round was completed. Thanks to AMP for the great organization. The new Timingsystem is working properly. So we can’t wait to return for the Hillsrace in September. Grazie Mille AMP.

Markus Münch


 
Besucher [ heute: 20 | monat: 6905 | gesamt: 105980 ]

Die letzten 8 News-Einträge

Wide Open Rivanazzano 2017

***English below***

Rainout in Italien. Keine Punkte für die 11 Teilnehmer der Supro ET Challenge, da nicht einmal ein Qualilauf beendet werden konnte. Danke an den AMP für die gute Organisation. Die neue, eigene Zeitnahme funktioniert, samt den Scoreboards. Das macht Lust auf das Hillsrace. Grazie Mille, AMP.

***english***

Rainout in Italy. No Points for the 11 participants of the Supro ET Challenge. Not even one qualifying round was completed. Thanks to AMP for the great organization. The new Timingsystem is working properly. So we can’t wait to return for the Hillsrace in September. Grazie Mille AMP.

Markus Münch

Supro Et Challenge 2016

Meisterfeier/Trophyparty, 5.11.2016.

***english below***

dsc_0439.jpg

Es sind 34 Fahrer, Teammitglieder, Helfer, Freunde und Fans der Challenge nach Karlsruhe gepilgert, um der Saison ein würdiges Ende zu setzen.

Im Carls Wirtshaus hielten wir unsere jährliche Besprechung ab, genossen danach ein vorzügliches Menü, ehrten die Sieger und Platzierten mit Worten, Pokalen und Preisgeld und die Feierwütigen ließen den Abend bis 5 Uhr in der Alten Hackerei ausklingen.

Für mich eine der schönsten Feiern der bisherigen 9 Challenge Jahre. …     mehr >>

Hilsrace 2016

 ***english below*** Hallo, das Hillsrace brachte wohl die Entscheidung der diesjährigen Challenge.  Flo Uebel (BDRC/HARA), gewinnt das Rennen und schiebt sich in den Punkten an Mike Bruckmüller vorbei. Franz Aschbrenner sammelt…     mehr >>

NOX 2016

Hallo, ***english below*** Franz Aschbrenner wird hinter Patrick Dubois grandios Runner Up in seiner Rookie Saison. Marc Henney schafft es ins Halbfinale. Bruckmüller als führender der Wertung aus in Runde 1. Dürr mit Kurbelwellenschaden nach der Quali draußen, ebenso Strauch mit beschädigtem Injector. Könnecke eröffnet sein Punktekonto als Spätberufener in der Challenge. Richter mit Antriebsproblemen, beim noch nicht ausgetesteten Borgward. Das und vieles mehr im Rennbericht…demnächst.

Punkte nach den NOX: Aschbrenner als Runner up von 8 auf 3, Uebel schiebt sich auf 2, Rechsteiner fällt auf 3 zurück, Henney nach erreichen des Halbfinales von 12 auf 9. Bruckmüller baut dank guter Quali Rang 1 aus. Petzold nach rabenschwarzem Wochenende von 5 auf 9. Drachten, Rivanazzano, es können noch Punkte gesammelt werden.

1d2l0130.jpg

 

 

 

 

 

 

 

***english***

Franz Aschbrenner is Runner up in his rookie season, Patrick Dubois wins the 31st NOX. Marc Henney…     mehr >>

Könnecke joins the Challenge

Hi, Jens Könnecke decides to join the Challenge in 2016. He learned that his Oldsmobile is toooo fast for Pro ET, as the first runs of the year in Bitburg predicted,…     mehr >>

31.01. - 30.11.17

Saison 2017 Dates
All official races count for the Challenge / here are some of them...
03.06. - 04.06.17

Grand Nats / Bechyne-CZ
Bechyne Airfield
alle Termine >>

CG DESIGN Websolutions
DragMag
Bruckmüller 74 Racing / Bruckmüller GMBH
Stefan Eisenhauer Kfz.-Service & Racing
Turboscheune
Rechsteiner Bauspenglerei Bedachungen und Renovationen
Tuttifix
Race Point