Punktestand Drucken E-Mail

Stand der Challenge 2016  

 

Fahrer

Rennen 1

Rennen 2

Rennen 3

Rennen 4

Rennen

5

Rennen

6

Gesamt-punkte

Rang

Florian Uebel

82

Rivan.

107

Bechyne

73

NOX

132

Hillsr.

 

 

394

1

Mike Bruckmüller

145

Rivan.

48

Bechyne

66

Drachten

65

NOX

33

Hillsr

 

324

2

Franz Aschbrenner

61

Rivan.

49

Bechyne

142

NOX

46

Hillsr.

 

 

298

3

Nicole Rechsteiner

119

Rivan.

71

Bechyne

62

NOX

43

Hillsr.

 

 

    295

4

Stefan Eisenhauer

43

Rivan.

92

Bechyne

84

NOX

34

Hillsr.

 

 

253

5

Marc Henney

    49

MainE.

119

NOX

66

Euro Final

 

 

 

234

6

Fabio Cassinelli

53

Rivan.

30

Clastres

101

NOX

44

Hillsr.

 

 

228

7

Robert Gassner

92

Rivan.

26

Bechyne

56

NOX

50

Hillsr.

 

 

    224

8

Eric Angeloni

37

Rivan.

49

Clastr.

88

Clastres

37

NOX

28

Hillsr.

31

Vichy

    211

9

Enrico Bailo

30

Rivan.

27

Clastres

43

NOX

105

Hillsr.

 

 

205

10

Olli Petzold

54

Rivan.

50

Bechyne

32

Clastres2

2

NOX

21

Hillsr.

 

157

11

Silvio Strauch

41

Malmö

 

22

Bechyne

43

Malmö

14

NOX

 

 

    120

12

Simon Rudiferia

28

Rivan.

61

NOX

29

Hillsr.

 

 

 

118

13

Jochen Beck

45

Rivan.

48

NOX

 

 


 

93

14

Jens Könnecke

46

NOX

?

Drachten

 

 

 

 

46

15

Alain Dürr

36

Rivan.

7

NOX

 

 

 

 

43

16

Karl Heinz Kleider

21

Bechyne

21

Summer Nats

 

 

 

 

42

17

Frank Richter

23

Bechyne

4

NOX

 

 

 

 

27

18

Frank Wambach

8

NOX

 

 

 

 

 

8

19

Walle Strobel

 

 

 

 

 

 

0

20

 

 

Stand 4.11.2016

 

Punkteverteilung/ Points schedule Super Pro ET 2016:

Es zählen für jeden Fahrer die besten 4 Ergebnisse aus den Rennen für die Gesamtwertung. Nur offizielle Rennen die Klasse Supro ET ausgeschrieben ist  zählen dazu (NFEAP...). Von keiner Rennstrecke dürfen mehr als 2 Ergebnise eingereicht werden.

Qualifying Punkte: 

Die Qualifying Reihenfolge richtet sich nach der geringsten Differenz zum gewählten Dial in. Der Top Qualifyer bekommt so viele Punkte wie es Teilnehmer auf der finalen Qualifikationsliste gibt. Der Zweite bekommt einen weniger, der Dritte ebenfalls, bis zum Letzten, der noch einen Punkt bekommt, ob er sich für die Elimination qualifiziert hat oder nicht. 

Elimination:

Jeder Fahrer bekommt 20 Punkte für jede Runde für die er sich qualifiziert hat (siehe Beispiele unten). Der Gewinner des Rennens bekommt 20 Punkte dazu.

  English

The 4 best results of the  Races count to the overall points for each driver.Only official Races count (NFEAP...).  A maximum of two results from each Racetrack count for the overall points.

Qualifying Points:

Qualifying order is terminated by qualifying against your dial in. Closest to dial in eaquals top qualifyer. TQ gets as much points as drivers on the final qualifying list, number 2 gets one point less... last qualifyer gets one point.

Eliminations Points:

You get 20 Points for each round you are qualifyed.

The winner of the Race get's 20 points on top.

Here are some examples:

  Looser Winner
Elimination 8er Feld/Field    
Rd 1 20
 
Rd 2 40
 
Finale 60
80
Elimniation 16er Feld/Field    
Rd 1 20
 
Rd 2 40
 
Rd 3 60
 
Finale 80 100
Elimniation 32er Feld/Field    
Rd 1 20
 
Rd 2 40
 
Rd 3 60
 
Rd 4 80  
Finale 100
120

 

 

 

CG DESIGN Websolutions
DragMag
Bruckmüller 74 Racing / Bruckmüller GMBH
Garage Ehrismann AG
Stefan Eisenhauer Kfz.-Service & Racing
Schumann - Internationale Spedition
MotorSport Timing & Organisation
Turboscheune
Hillbilly Hellfire Racing
Rechsteiner Bauspenglerei Bedachungen und Renovationen